Attraktion


Attraktion

* * *

At|trak|ti|on [atrak'ts̮i̯o:n], die; -, -en:
1. etwas, was große Anziehungskraft ausübt, gespanntes Interesse auf sich zieht:
auf dem Fest gab es einige Attraktionen; der Fernsehturm ist eine besondere Attraktion.
Syn.: Clou (ugs.), Hit (ugs.), Knüller (ugs.), Sehenswürdigkeit, Sensation.
Zus.: Hauptattraktion, Touristenattraktion.
2. Anziehung, Anziehungskraft:
von jmdm., etwas geht eine Attraktion aus.

* * *

At|trak|ti|on 〈f. 20
3. 〈Theat.〉 Zugstück
4. 〈Zirkus〉 Glanznummer
5. bes. gut gehende Ware
[<frz. attraction „Anziehung(skraft)“]

* * *

At|trak|ti|on , die; -, -en [engl. attraction < frz. attraction = Anziehung(skraft) < spätlat. attractio = das An(sich)ziehen, zu lat. attrahere = anziehen]:
1. <o. Pl.> (bildungsspr.) Anziehung, Anziehungskraft:
von jmdm., etw. geht eine A. aus.
2. etw., was durch seine Außerordentlichkeit, sein Hervorstechen große Anziehungskraft ausübt, staunendes u. gespanntes Interesse erregt:
der Aussichtsturm mit dem Drehrestaurant ist eine besondere A. für die Besucher;
der Zirkus wartet mit neuen -en auf.

* * *

Attraktion
 
[(zum Teil durch englische und französische Vermittlung) zu lateinisch attrahere, attractum »an sich heranziehen«] die, -/-en,
 
 1) ohne Plural, Anziehung, Anziehungskraft.
 
 2) etwas, das besonderes Interesse erregt, zugkräftige Schaunummer, fesselndes Ereignis.
 
 3) ohne Plural, Physik, Astronomie: die gegenseitige Anziehung von Körpern oder Teilchen durch zwischen ihnen wirksame Kräfte.
 
 4) ohne Plural, Sprachwissenschaft: Angleichung phonetischer, semantischer, formaler oder syntaktischer Art. Ein Beispiel für phonetische Attraktion ist die Vokalharmonie, für semantische Attraktion die Verbindung zweier Wortinhalte durch Assoziation. Eine formale Attraktion (grammatische Assimilation) stellt u. a. die Übertragung einer grammatischen Form dar (z. B. die Verwendung des Infinitivs statt des Partizips in »er hat arbeiten müssen« statt: »er hat arbeiten gemusst«), unter syntaktische Attraktion versteht man z. B. die Angleichung eines Nebensatzes an den Hauptsatz in Modus und Tempus (»wenn ich wüsste, wo er wäre«, statt »ist«).
 

* * *

At|trak|ti|on, die; -, -en [engl. attraction < frz. attraction = Anziehung(skraft) < spätlat. attractio = das An(sich)ziehen, zu lat. attrahere = anziehen]: 1. <o. Pl.> (bildungsspr.) Anziehung, ↑Anziehungskraft (2): Mich freut alles, was die A. des Hotels erhöht (Danella, Hotel 242); von jmdm., etw. geht eine A. aus; etw. gewinnt an A., verliert seine A. 2. etw., was durch seine Außerordentlichkeit, sein Hervorstechen große Anziehungskraft ausübt, staunendes u. gespanntes Interesse erregt; der Aussichtsturm mit dem Drehrestaurant ist eine besondere A. für die Besucher; die größte Zerbster A. blieb der Pferdemarkt samt Lotterie und Reitturnier (Bieler, Bär 15); Die wahre A. dieses ... Festes war ... die Frau des Bürgermeisters (Kirst, Aufruhr 145); der Zirkus wartet mit neuen -en auf.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Attraktion — (von frz. attraction = Anziehung, lat. ad trahere = zu sich hin ziehen) steht für: Anziehungskraft, beispielsweise durch Gravitation im Erdschwerefeld Sehenswürdigkeit, (synonymer Ausdruck) Publikumsattraktion, eine Besonderheit oder eine Person …   Deutsch Wikipedia

  • Attraktion — Sf (Anziehungskraft), zugkräftige Darbietung (im Zirkus) erw. fremd. Erkennbar fremd (16. Jh., Bedeutung 19. Jh.) Entlehnung. Zunächst fachsprachlich (als Anziehungskraft ) entlehnt aus l. attractio, einem Nomen actionis zu l. attrahere anziehen …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Attraktion — (lat.), Anziehung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Attraktion — Attraktion, s. Abstoßung und Anziehung …   Lexikon der gesamten Technik

  • Attraktion — (lat.), Anziehung (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Attraktion — »zugkräftige Darbietung, Glanznummer; Anziehung, Anziehungskraft«: Das seit dem 19. Jh. bezeugte Fremdwort erscheint zuerst in der Sprache des Zirkuswesens und erlangt von dort her allgemeine Geltung. Es ist aus gleichbed. engl. attraction… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Attraktion — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Sehenswürdigkeit • Anziehung Bsp.: • Dieses Museum ist eine bekannte Touristenattraktion …   Deutsch Wörterbuch

  • attraktion — • frestelse, lockelse, attraktion, lust, retelse • dragningskraft, charm, fascination, lockelse • lockelse, dragning, attraktion, frestelse, retelse, anfäktelse, förförelse • charm, behag, attraktion, tjusning, förtrollning …   Svensk synonymlexikon

  • Attraktion — 1. Anziehung, Anziehungskraft, Zugkraft. 2. Bestseller, Blickfang, Blockbuster, Glanzlicht, Glanznummer, Glanzpunkt, Glanzstück, Höhepunkt, Publikumsmagnet, Reißer, Schlager, Sehenswürdigkeit, Sensation, Stern, [Super]star, Verkaufsschlager,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Attraktion — 1At|trak|ti|on die; , en <über gleichbed. engl. attraction, fr. attraction aus lat. attractio »das An sich Ziehen«; vgl.↑attrahieren>: 1. Anziehung, Anziehungskraft. 2. Glanznummer, Zugstück. Attraktion 2 2At|trak|ti| …   Das große Fremdwörterbuch


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.